® andrys / pixabay

„Hilfe für Helfer“: Pfeiffers Klinik erhält Spende für Pflegekräfte

Veröffentlicht am: 22. September 2020


Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie steht das medizinische Personal der Kliniken in ganz Deutschland vor großen Herausforderungen und ist besonders eingespannt.

Um vor allem das Pflegepersonal zu unterstützen spendete die BBBank Stiftung unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ 7.000 Euro an unser Klinikum Pfeiffersche Stiftungen.

Als Mitgliederstiftung, die dazu einlädt, gemeinsam Gutes zu tun, wurde die BBBank Stiftung von der BBBank errichtet und hat somit auch die Idee der „Hilfe zur Selbsthilfe“ übernommen.

Die Stiftung ist gemeinnützig und verfolgt die Ziele unabhängig von wirtschaftlichen Interessen. Jährlich unterstützt die BBBank Stiftung mit Spenden und den Erträgen des Stiftungsvermögens unterschiedliche Projekte aus den Bereichen Jugend- und Altenhilfe, Bildung und Erziehung sowie Gesundheitswesen.

„Wir freuen uns über diese großzügige Spende, die unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf den Stationen zugutekommen wird“,

sagt Geschäftsführer Christian von der Becke. Eine konkrete Idee gibt es noch nicht, aber „unsere Mitarbeitenden werden in die Entscheidung über die Verwendung einbezogen“, von der Becke weiter.

Spendenübergabe der BBBank an den Geschäftsführer des Klinikums Pfeiffersche Stiftungen
Christian von der Becke (links), Geschäftsführer des Klinikums Pfeiffersche Stiftungen, erhält den Spendencheck von René Plathe, BBBank eG Landesdirektor Öffentlicher Dienst für die Bundesländer Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen, sowie Viola Schulz-Frymark, BBBank eG Filialdirektorin Magdeburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Kathleen Deutschmann
Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation

Dr. Kathleen Deutschmann

Telefon
(0391) 8505 146

Kontaktdetails