© Viktoria Kuehne

Aktuelle Maßnahmen Coronavirus

Veröffentlicht am: 13. März 2020

Aufgrund des sich stark ausbreitenden Coronavirus SARS-CoV-2 ergreifen die Pfeifferschen Stiftungen verschiedene Maßnahmen, die dem Schutz der uns anvertrauten Patienten, Klienten und Bewohner sowie unseren Mitarbeitenden dient. Darüber hinaus soll das Risiko einer Ansteckung mit dem neuartigen Virus auf ein Minimum reduziert werden.

Die folgenden Maßnahmen für Besucher gelten für unsere Kliniken in Magdeburg und Lostau, unsere Einrichtungen der Behinderten- und Altenhilfe sowie unsere Hospize:

  • Bitte verzichten Sie auf Besuche in unseren Häusern.
  • Melden Sie sich in begründeten Ausnahmefällen bei unseren Mitarbeitern der Stationen und Einrichtungen.
  • Besucher mit Erkältungssymptomen haben derzeit keinen Zutritt zu unseren Häusern.

Generelle Hinweise

  • Bitte halten Sie zwingend Maßnahmen zur Händedesinfektion sowie die Nies- und Hustenetikette ein
  • Verzichten Sie auf Händeschütteln, Umarmungen u. Ä.
  • Halten Sie Abstand von Menschen, die husten und niesen (mind. 1 Meter)

Sie fühlen sich krank, haben Fieber und waren in einem Risikogebiet bzw. hatten Kontakt zu einer mit Coronavirus infizierten Person?

  • Melden Sie sich telefonisch bei Ihrem Hausarzt.
  • Bei Fragen können Sie das Magdeburger Gesundheits- und Veterinäramt unter (0391) 540 6036, 6037 oder 6038 kontaktieren.
  • Auch das Landesamt für Verbraucherschutz hat eine Hotline eingerichtet (Mo bis Do von 9-11 und 13-15 Uhr; Fr 9-11 Uhr) (0391) 25 64 222.
  • Den ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung erreichen Sie unter 116117.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis

 

 

Ansprechpartnerin für Presse- und Öffentlichkeits­arbeit

Nancy Thiede
Leiterin Unternehmenskommunikation

Nancy Thiede

Telefon
0391 / 8505 - 317
Fax
0391 / 857814

Kontaktdetails