Klinik für Palliativmedizin

Die Palliativstation mit zehn Betten ist ein Teil des Krankenhauses der Pfeifferschen Stiftungen. Hier werden Menschen mit einer nicht heilbaren, weit fortgeschrittenen Krebserkrankung oder anderen chronischen Erkrankungen aufgenommen.

Weil Leben auch Sterben ist ...

Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen

... und Patienten mit schweren, unheilbaren Erkrankungen in der letzten Phase ihres Lebens aktiv und ganzheitlich versorgt werden sollen.

Die Linderung von Symptomen wie Schmerzen, Luftnot, Übelkeit, Erbrechen, Magen- und Darmproblemen, körperlicher und psychischer Schwäche stehen im Vordergrund der Behandlung – und nicht die Heilung. Die ganzheitliche Behandlung soll den individuellen Bedürfnissen des Patienten Rechnung tragen.

Durch die palliativmedizinische Behandlung können viele Patienten, die nach einer Krebstherapie geschwächt sind, wieder stabilisiert in die vertraute Umgebung entlassen werden. Andere Patienten begleiten wir medizinisch und pflegerisch in der allerletzten Phase ihres Lebens.

Dabei stehen die Lebensqualität und die Selbstbestimmheit des Patienten absolut im Vordergrund.

Interdisziplinäre Versorgung

Team Palliativmedizin
Das Team der Palliativstation

Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten, Musiktherapeutin, Sozialarbeiterin, Psychologen und Seelsorger. Die medizinische und fürsorgliche Begleitung schwerstkranker und sterbender Patienten in ihrer letzten Lebensphase und deren Angehörigen ist unser Anliegen.

Wir alle bringen unsere verschiedenen, teils langjährigen Erfahrungen als Team in eine ganzheitliche Behandlung des Patienten und seiner Angehörigen ein.

Jeder Mensch hat ein Recht auf Sterben unter würdigen Bedingungen

Deswegen halten die Pfeifferschen Stiftungen ein umfangreiches Angebot an hospizlicher und palliativmedizinischer Versorgung und Unterstützung bereit. Die Klinik für Palliativmedizin mit 10 Betten ist Teil dieses Angebotes des Palliativ- und Hospizzentrums.

Ansprechpartner

Susan Böse
Chefarztsekretärin

Susan Böse

Telefon
0391 / 8505 - 9500
Fax
0391 / 8505 - 9509

E-Mail

Kontaktdetails

Dr. med. Daniela Schwalenberg
Oberärztin

Dr. med. Daniela Schwalenberg

Fachärztin für Arbeitsmedizin; Fachärztin für Innere Medizin, Geriatrie, Palliativmedizin

Telefon
0391 / 8505 - 9500
Fax
0391 / 8505 - 9509

E-Mail

Kontaktdetails

Mareen Wieland
Oberärztin

Mareen Wieland

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin, Palliativmedizin

Telefon
0391 / 8505 - 9500
Fax
0391 / 8505 - 9509

E-Mail

Kontaktdetails

Dipl.-Med. Andreas Weinhold
Facharzt

Dipl.-Med. Andreas Weinhold

Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Palliativmedizin

Telefon
0391 / 8505 - 9500
Fax
0391 / 8505 - 9509

E-Mail

Kontaktdetails

Agnieszka Mizerska-Nieznańska
Fachärztin

Agnieszka Mizerska-Nieznańska

Fachärztin für Innere Medizin, Diabetologie, Palliativmedizin

Telefon
0391 / 8505 - 9500
Fax
0391 / 8505 - 9509

E-Mail

Kontaktdetails

Teamleiterin Station 1c

Annette Rauthe

Gesundheits- und Krankenpflegerin, Palliative Care

Telefon
0391 / 8505 - 9500
Fax
0391 / 8505 - 9509

E-Mail

Kontaktdetails

Angelika Henkel
Sozialdienst

Angelika Henkel

Dipl.-Sozialpädagogin

Telefon
0391 / 8505 - 9500
Fax
0391 / 8505 - 9509

E-Mail

Kontaktdetails

Leitung

Dr. med. Gernot Heusinger von Waldegg
Chefarzt

Dr. med. Gernot Heusinger von Waldegg

Facharzt für Neurologie, Geriatrie, Palliativmedizin; Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Sozialmedizin, Chirotherapie, Naturheilverfahren

Telefon
0391 / 8505 - 9500
Fax
0391 / 8505 - 9509
Weiterbildungs­er­mäch­ti­gungen
  • Innere Medizin Basisweiterbildung 36 Monate (Dr. Schwalenberg/Frau Lange)
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin 36 Monate (Dr. Heusinger von Waldegg)
  • Geriatrie (Zusatzbezeichnung) 18 Monate (Dr. Heusinger von Waldegg)
  • Palliativmedizin (Zusatzbezeichnung) 12 Monate (Dr. Schwalenberg/Dr. Heusinger von Waldegg)

Kontaktdetails

Kontakt Palliativstation

Aufnahmearzt
Telefon
0391 / 8505 - 9502